Lumen gentium

Einführung

 

1. Artikel. Die Kirche als Sakrament

 

2. Artikel. Die Kirche verdankt sich einzig dem freien Gnadenakt Gottes

 

3. Artikel. Das Reich Christi und die Kirche sind nicht voneinander zu trennen.

 

4. Artikel. Der Heilige Geist und die Kirche

 

6. Artikel. Das Geheimnis der Kirche im Lichte biblischer Bilder

 

7. Artikel. Die Kirche ist der Leib Christi

 

8. Artikel. Extra Ecclesiam nulla salus. Außerhalb der Kirche ist kein Heil

 

9. Artikel. Die Kirche als Volk Gottes

 

10. Artikel. Das priesterliche Amt des Volkes Gottes. Das gemeinsame und das besondere Priestertum

 

11. Artikel. Das Priestertum Christi vollzieht sich in den sieben Sakramenten de Kirche

 

12. Artikel. Das prophetische Amt Christi

 

13. Artikel. Das Volk Gottes. Einheit und Verschiedenheit

 

14. Artikel. Die Kirche ist für das Heil notwendig

 

15. Artikel. Nichtkatholische Kirchen und kirchliche Gemeinschaften

 

16. Artikel. Zugehörigkeit auch der Nichtchristen zum Volk Gottes, der Kirche

 

18. Artikel. Die hierarchische Verfassung der Kirche, insbesondere das Bischofsamt

 

19. Artikel. Das Apostelkollegium besteht im Kollegium der  Bischöfe fort

 

20. Artikel. Die Bischöfe sind die Nachfolger der Apostel

 

21. Artikel. Sakramentale Begründung des Bischofsamtes

 

22. Artikel. Primat und Kollegialität

 

23. Artikel. "Kollegiale Gesinnung" der Bischöfe

 

24. Artikel. Sendung der Bischöfe durch Jesus Christus

 

25. Artikel. Unterschiedlicher Verpflichtungsgrad kirchlicher Lehren

 

26. Artikel. Der Heiligungsdienst der Bischöfe

 

27. Artikel. Der Leitungsdienst der Bischöfe

 

28. Artikel. Die Priester

 

29. Artikel. Die Diakone

 

30. Artikel. Die Laien

 

31. Artikel. Weltcharakter der Laien

 

32. Artikel: Gleichheit und Verschiedenheit im Volk Gottes

 

33. Artikel: Berufung der Laien

 

35. Artikel: Glaubenzeugnis der Laien in der Welt

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gero Weishaupt