Keine "Konzilskirche"

Was Msgr. M. Lefebvre uns zu sagen hat

Der "Fall Lefebvre" ist Indikator dafür, was nach dem Zweiten Vatikanum schief gegangen ist. Im Folgenden der Wortlaut einer Ansprache von Joseph Kardinal Ratzinger, dem damaligen Präfekten der Glaubenkongregation und späteren Papst Benedikt XVI., vor chilenischen Bischöfen im Juli 1988.

 

Das Titelfoto oben ist im April 2004, ein Jahr vor der Papstwahl des Kardinals zum Nachfolger Petri, im der Kirche beim deutschen Priesterkolleg "Campo Santo Teutonico" in Rom, entstanden.

 

Eine Konzilskirche gibt es nicht.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gero Weishaupt